Artikel mit dem Tag "ungarn"



News · 04. Juli 2020
Ungarn ist wieder bereit, Gäste willkommen zu heißen und kommuniziert dies bis Ende Juli 2020 erstmal in einer breit angelegten internationalen Werbekampagne.

News · 20. April 2020
Die Chance Mitteleuropa zu einer gesamthaften, touristischen Musterregion zu entwickeln, war noch nie so groß, wie jetzt. Sowohl aus der Perspektive der touristischen Zielgebiete, als auch aus Sicht der Tourismusdienstleister könnte das Gebiet entlang der Donau eine Art Muster und Vorbild darstellen. Die Grundpfeiler dieser Musterregion können touristische Destinationen sein, die als qualitative Erlebnisräume empfunden werden.

News · 17. März 2020
Da die österreichische und ungarische Tourismusbranchen miteinander sehr eng verknüft sind, GD Consulting fasst alle tourismusrelevante Infos aus Österreich in ungarischer Sprache zusammen. Akuelle COVID-19 Informatioen aus Österreich in ungarischer Sprache findet man hier. Alle Unterlagen in chronologischer Reihefolge auf einem Blick.

News · 28. Februar 2020
Auf der Budapester Tourismusmesse (Utazás Kiállítás) habe ich als Vertreter von GD Consulting einen Vortrag mit oben genanntem Titel gehalten, in welchem es vorrangig darum ging, wie sich die aktuelle Lage des österreichischen Arbeitsmarkts auf die Tourismusbranche auswirkt. In meiner Präsentation bin ich darauf eingegangen, dass das österreichische Tourismussystem, sein Aufbau und sein ausgereiftes Regelsystem vor ungarischen Fachleuten häufig für einen Vergleich herangezogen wird.

News · 07. Januar 2020
Die GD Consulting fungiert als eine Art Brückenbauer und ist bemüht kontinuierlich Kontakt zwischen der österreichischen und ungarischen Tourismusbranche herzustellen, um einen Gedanken- und Best Practice austausch zu ermöglichen. Zuletzt erschien in der ungarischen Fachpresse, in der XIX/12. Ausgabe des Magazins Turizmus.com eine detaillierte Zusammenstellung über die touristischen Best Practices, mit Bezug auf den Kern des Neuromarketings.

News · 02. Dezember 2019
Es gereichte mir zur großen Freude, dass ich an der letzten Versammlung des Ungarischen Hotel- und Restaurantverbandes (MSZÉSZ) zum Thema Tradition und Innovation einen Vortrag halten durfte. In meiner Präsentation stellte ich sowohl von österreichischer als auch von ungarischer Seite Best-Practice-Beispiele vor, die meiner Ansicht nach bei der Anwendung eines zeitgemäßen Tourismusmanagements nicht außer Acht zu lassen sind. I

News · 10. Oktober 2019
Das oberösterreichische Linz wird immer bekannter - auch in Ungarn. In den vergangenen Jahren verbreiteten sich vor allem in den touristischen Fachkreisen die Artikel und Berichte über das "Linzer Wunder". In diesen Publikationen wurde vor allem analysiert, wie es eine Industriestadt geschafft hat, sich zu einer erfolgreichen Kulturhauptstadt und gleichzeitig zu Österreichs modernem Aushängerschild zu mausern.

News · 17. Mai 2019
Dort ist der Urlaub verhältnismäßig und mit Abstand am günstigsten, geht aus der Urlaubseuro-Studie der Bank Austria hervor. Im Durchschnitt liegt der Wert des Urlaubseuro für Österreicher im Sommer um 20 Prozent über seinem Inlandswert. Hinter der Türkei und Bulgarien folgen preislich betrachtet mit Respektabstand Ungarn, Kroatien, Portugal, Griechenland und Slowenien (siehe Grafik). Aufgrund der starken Abwertung der türkischen Lira erhält man dort heuer für 100 Euro mehr als doppelt so viel,

News · 15. Juli 2018
Vor rund 500 Tagen, Anfang März 2017 wurde mein Unternehmen GD Consulting bei der Österreichischen Wirtschaftskammer registriert. Seitdem verrichte ich als Unternehmer meine Arbeit auf Projekt- oder Unternehmensbasis im Interesse der Stärkung österreich-ungarischen Tourismusbeziehungen.

News · 09. Juni 2018
Aktuelle Berechnungen von Statistik Austria über Preisniveaus und die damit verbundene Kaufkraft der Österreicherinnen und Österreicher im Ausland ergeben für 2018 weiterhin merkliche Kaufkraftvorteile im Osten Europas und in den klassischen mediterranen Urlaubsdestinationen. Für 100 in Österreich verdiente Euro erhält man in Ungarn für einen vergleichbaren tourismusrelevanten Warenkorb Waren und Dienstleistungen im Wert von durchschnittlich 165 Euro, in Portugal 131 Euro, in Griechenland 129 Eu

Mehr anzeigen