Erfahrungen

Dipl. oec. Balázs Kovacs ist Gründer von der GD Consulting Beratungsfirma in Österreich mit Sitz in Wien. Er hat jahrzentelange Erfahrungen im Bereich strategische Planung in Destinationsentwicklung, Branding, sowie in Projektmanagement und Marktbetreuung von Firmen aus Österreich und Ungarn. In den vergangenen Jahren hat er als Leiter der österreichischen Repräsentanz des Ungarischen Tourismusamtes mit seinem Team zahlreiche Erfolge im Ausbau der touristischen und diplomatischen Kontakte zwischen Österreich und Ungarn erlangt und nahezu 1400 Marketingaktionen mit Handschlagqualität verwirklicht. Zwei Jahre in Folge wurde er im 2016 und 2017 von touristischen und fachlichen Organisationen unter die TOP 50 der einflussreichsten touristischen Fachleute Ungarns gewählt. Ungarns Strategie für staatliche Tourismusentwicklungen, die die Grundlagen der heimatlichen Tourismus- und Unterstützungspolitik begründete, ist mit sienem Namen verbunden.

 

Im Laufe seiner Studien über Wirtschaft, Tourismus, Marketing und Diplomatie hatte er sich tiefergehend mit den gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Auswirkungen von Tourismus und Lebensqualität beschäftigt. Im Jahre 2016 beteiligte er am innovativen Tourismus- und Marketingprojekt (TIMEA), durch das die Tourismusmarke Ungarns mit der Unterstützung der EU in Höhe von 30 Millionen Euro erneuert wird. Auf Grund seiner Arbeit in internationalen Tourismusorganisationen, wie dem Verein „Die Straße der Kaiser und Könige“ oder seiner Rolle als Vorstandsmitglied der Corps Touristique Austria pflegt er ausgezeichnete Kontakte zu den österreichischen, ungarischen und internationalen Presse- und Fachorganisationen. In den letzten Jahren war er sehr bestrebt, gemeinsame Destinationsübergreifende Marketingprojekte in der CENTROPE-Region umzusetzen, so sind seine Kontakte und Erfahrungen diesbezüglich auch up to date.

 

Schulausbildung

  • 2002 – 2006 Eötvös Loránd Universität, Budapest - Juristische Fakultät, Lehrstuhl: Politologie

Ph.D. Programm; Abschluss in 2008, Forschungsarbeit im Bereich Entwicklungspolitik mit Fokus auf Lebensqualität

  • 1998 – 2001 Budapest Universität für Wirtschaftswissenschaft und Staatsverwaltung

Fakultät: Internationale Beziehungen, MSc. Masterdiplom: Diplomökonom

  • 2000 01-05. Sussex University, Brighton, England

Intensiver Post-Graduate Diplomkurs für Regierungsbeamte über die Europäische Union, Schwerpunkte:

Wirtschaft und Politik

  • 1993 – 1997 Hochschule für Handel, Gastronomie und Tourismus, Budapest

Fachrichtung: Marketing und Werbung, BA Diplom: Diplombetriebswirt (FH)

  • 1989 – 1993 Szinyei Merse Pál Gymnasium, Budapest

Spezialklasse für Deutsch, Fremdenführer Diplom

 

Fachspezifische Abschlüsse

2001: Fachprüfung für die Landesverwaltung

1998: Fachprüfung im Bereich Werbung und Marketing Management

1994: Fachprüfung im Fremdenverkehr und Tourismus

 

Berufserfahrung

  • Ab 03. 2017 Geschäftsführer – GD Consulting, Wien

Leiter der Consulting Firma im Bereich Tourismus Brand Development, Beziehungs-Marketing, PR und Kampagne-Management für Kunden aus Österreich/Ungarn

  • 2008 – 02.. 2017 Direktor - Ungarisches Tourismusamt Repräsentanz Österreich

Vertretung von Ungarns Tourismus in allen fachlichen und finanziellen Angelegenheiten in Österreich, Kampagnen- bzw. Markenführung, Erarbeitung und Umsetzung von strategischen Zielsetzungen, Weitergabe des Wissens über Gäste und Märkte an die heimische Tourismusbranche, Ausbau der österreich-ungarischen Beziehungen im Bereich der Tourismus-Diplomatie

Besondere Erfolge:

von der ungarischen Branche in die TOP 50 einflussreicher Touristiker des Jahres 2015 und 2016 gewählt Signifikante Steigerung des Incoming- Spendings aus Österreich, erfolgreiche Umsetzung von innovativen Maßnahmen im Bereich des Beziehungsmarketings und in Bezug auf „Brand Development“,

2012: Start einer gemeinschaftsbildenden Tourismus-Initiative: Rot-Weiss-Rot in Ungarn,

2015: Ungarn als Veranstaltungsort für den Kongress des Österreichischen Reiseverbandes(ÖRV) – dynamische Nächtigungssteigerung in der Region in 2016

  • 2004 – 2008 Seminarleiter - Budapest Corvinus Universität

Lehrauftrag „Tourismus in der EU“ für Postgraduate-Studenten

Besondere Erfolge:

Zeitgemäße Adaptierung der Kenntnisse in Bezug auf die Gemeinschaftspolitik der EU

  • 2002 – 2008 Regierungsrat - Ministerium für Regionale Entwicklung, Staatssekretariat für Tourismus, Budapest, Ungarn

Teilnahme an der Ausarbeitung des Nationalen Entwicklungsplanes und der Tourismusstrategie, sinngemäßer Abruf und entsprechende Allokation von finanziellen Ressourcen der EU für die heimische Tourismuswirtschaft

Besondere Erfolge:

Entwurf und Implementierung von Strategien zur Weiterentwicklung des Tourismus mit über mehrere Legislaturperioden übergreifender Wirkung,Erarbeitung des „Quality Life Index“ in Bezug auf Tourismus, Urkunde vom amtierenden Minister als Anerkennung der Leistungen.

  • 1998 – 2002. Regierungsberater - Amt des Ministerpräsidenten, Staatssekretariat für Kommunikation, Budapest, Ungarn

Strategische Planung der öffentlichen Kommunikation der Regierung, Verfassen von Analysen zu wirtschaftlichen Themen, Pflege und Betreuung der Medienkontakte im deutschsprachigen Raum

Besondere Erfolge:

Erarbeitung und Umsetzung der essenziellen Grundsteine der erneuerten Regierungskommunikation mit Fokus auf Marketingkommunikation, Urkunde vom Staatssekretär als Anerkennung der Leistungen.      

  • 1997 – 1998. Freier Dienstnehmer - Kommission zur Europäischen Integration Ungarns, Ungarisches Parlament

Ertellung von Materialien für Abgeordnete, Übersetzungen, Analysen

  • 1996 – 1997. Vizepräsident für Marketing - AIESEC Lokalkommission Budapest, Ungarn

Organisation von Konferenzen, Engagement im Bereich Marketing- und PR, Als Abschluss: Praktikum in Deutschland bei der Sparkasse Hannover

 

Sonstiges

In 2016 fachlicher Leiter für das Tourismus Branding Innovationsprojekt von Ungarn - gefördert vom EU Strukturfond im Wert von 30 Millionen EUR

Seit 2016 Mitglied der Gesellschaft Österreich │ Ungarn

Seit 2010 bis 07. 2017 Vorstandsmitglied der Corps Touristique Austria (ehrenamtlich)

Seit 2008 Vertretung Ungarns in internationalen Vereinen: Donau Werbegemeinschaft, Straße der Kaiser und Könige

Seit 1994 Mitglied der Gesellschaft Ungarischer Ökonomen