Best practice Präsentation in Szentendre

Am 18. April in Rahmen eines Weiterbildungworkshops haben wir viele best practice Beispiele aus der Tourismuswelt für ungarische Kulturmanagerinnen und Museumsdirektoren in Szentendra präsentiert.  Aehnlicherweise wie beim letzten Landeskonferenz  der Museumsdirektoren habe ich als geladene Vortragende die Rollen der Museen im Städte- und Tourismusmarketing diskutiert. Natürlich durfte auch das Erwähnen der guten österreichischen Praxis nicht fehlen, in erster Linie brachte ich Beispiele aus der „smart tourism city” Linz. Viele Teilnehmerinen waren begeistert um in der nahen Zukuft eine Studienreise nach Linz zu organisieren damit ein direkter Austausch mit dem lokalen Aktors zu ermöglichen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0