Europas erstes Smarthotel in Budapest eröffnet

Nach zwei Jahren Entwicklungsarbeit von Informatikern wurde im Frühjahr 2018 in Budapest das erste Smarthotel Europas eröffnet. Auf einem 4 Sterne Niveau lässt sich das KViHotel gänzlich mit den Smartphones der Gäste steuern. Es hat 40 Zimmer und ist entsprechend des zeitgenössischen, abgeklärten Stils eingerichtet. 

Platz gefunden hat es im 7. Budapester Bezirk, in direkter Nachbarschaft des Partyviertels in einem einstigen Bürogebäude. Das Hotel funktioniert mit der App TMRW Hotels fast völlig ohne Personal, viele Abläufe vom Ein- bis zum Auschecken steuert der Gast einfach über sein Smartphone. Wenn man nicht will, muss man während seines Aufenthalts praktisch niemandem begegnen. TMRW ist die Abkürzung für tomorrow, denn das soll tatsächlich die Zukunft der Hotelbranche werden. Am Erfolg des KViHotels werden wir das bald messen können...

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0